Raiffeisen

Leichtathletik

Leichtathletik

Kunstturnen

Kunstturnen

Erwachsenen Sport

Sonstige Sportarten

Ergebnisse

Ergebnisse

Hypo-Meeting 2016

 

Im Rampenlicht der Leichtathletik-Stars konnten sich unsere Athleten großartig in Szene setzen. Am Samstag waren die Kleinsten in der Staffel im Einsatz. Unsere U10 Mannschaft mit Patrick Neugschwentner, Jan Bildstein, Maja Freitag, Hanna Niederer, Fabian Stegmüller, Simon Röser, Madeleine Spieler und Chanel Delavier verpassten das Podest ganz knapp und landeten auf dem tollen vierten Rang. Unsere U12 Mannschaft mit Leonhard Elbs, Lena Röser, Lukas Stegmüller, Eslem Dursun und Gerard Delavier ließen nichts anbrennen und feierten einen eindrucksvollen Sieg und durften sich das goldene Staffelholz abholen!

Im Sprintbewerb über 50m lief Chanel Delavier mit einem dritten Platz ebenfalls auf das Podest. Wiederum souverän katapultierte sich Gerard Delavier ganz nach oben auf das Podest!

Im Sprintbewerb der U16 Klasse sprintete Savannah Gonner auf den vierten Rang. Bei den Herren waren Martin Sieber und Chris Groß im Einsatz. Nach verpasstem Start waren leider nur noch die Plätze vier und sechs zu holen.

Am Sonntag standen dann die Mittelstreckenläufe auf dem Programm. Die U10 + U12 + U14 Athleten mussten sich über 600m beweisen. Simon Röser durfte als erster an die Startlinie und zeigte einen soliden Lauf. Bei den U12 Mädchen sicherte sich Lena Röser mit einem hervorragenden Lauf den ersten Rang. Die U12 Jungs waren mit Leonhard Elbs und Lukas Stegmüller vertreten. Beide zauberten einen starken Lauf auf die Bahn und belegten die Plätze zwei bzw. acht. Emma Röser lief in der stark besetzten U14 Klasse auf den guten vierten Rang.

800m hatten dann die U16 + U18 Athleten zu absolvieren. Lisa Posch und Tobias Pauger konnten krankheitsbedingt leider nicht an den Start gehen. Savannah Gonner holte sich den Sieg in der U16 Klasse, Mannschaftskollegin Nicole Pauger stand als Dritte ebenfalls auf dem Podium. Anton Maurer lief auf den siebten Rang. In der weiblichen U18 Klasse feierte Jenny Paulic einen klaren Sieg, Alina Walser stieg ebenfalls mit einem dritten Platz auf das Podest. Chris Groß landete nach einem starkem Lauf auf dem dritten Rang,Tristan Bernatzik musste sich mit Platz fünf nur knapp geschlagen geben.